Info PostFascialTechnik (PFT)® - Faszienbehandlung

PostFascialTechnik (PFT)® - Ausbildung/Fortbildungen

Neue Kursstruktur 9/2021

PostFascialTechnik (PFT)® - Einführungskurs


Behandlung in Rückenlage: Allgemeine Faszienentspannung

Behandlung in Bauchlage: Zentralkanaltechnik Phase IV



  • Die Konzepte der PostFascialTechnik (PFT)®
  • Allgemeine Faszienentspannung
  • Lösen von Spannungen im Beckenbereich in Rückenlage
  • Lösen von Spannungen am Atlas-Komplex in Rückenlage
  • Zentralkanaltechnik: Phase IV
  • Funktionelle Beinlängendifferenz als diagnostisches Werkzeug
  • Scannen im Körperfeld als diagnostisches Werkzeug
  • Die Behandlungsmethoden der PostFascialTechnik (PFT)®
  • Meditation zum Lösen von Faszienspannungen als Selbstbehandlung


Im Zentrum der PostFascialTechnik (PFT)® steht die Behandlung des Zentralkanals mit der Zentralkanaltechnik. Das fasziale Spannungsmuster IV der Zentralkanaltechnik ist das in Behandlungen am häufigsten vorkommende Muster.


Damit die Zentralkanaltechnik optimal funktioniert, müssen auch die allgemeinen globalen Faszienspannungen gelöst werden. Das Lösen dieser Faszienspannungen steht im Einführungskurs im Vordergrund. Dadurch ist der Einführungskurs in sich abgeschlossen und die Kursinhalte können auch für sich alleine ohne Grundkurs angewendet werden.


Es werden die grundlegenden Konzepte und Methoden der PostFascialTechnik (PFT)® vermittelt und somit ein umfassender Einblick in die PostFascialTechnik (PFT)® gegeben.


Der Kursinhalt richtet sich auch nach den Erfahrungen und Fähigkeiten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Er dient als Vorbereitung für den Grundkurs.




PostFascialTechnik (PFT)® - Grundkurs


Behandlung in Bauchlage: Zentralkanaltechnik



Teil 1. Zentralkanaltechnik: Phase IV, II und III



  • Kontakte der Phasen IV, II und III
  • Direkte und indirekte Faszientechniken
  • Osteopathische Techniken
  • Techniken aus dem Shiatsu
  • Griffe aus der manuellen Lymphdrainage
  • Energetische Techniken
  • Behandlungsdokumentation
  • Möglichkeiten der Selbstbehandlung


Teil 2. Zentralkanaltechnik: Phasen I und V, Doppelkontakt



  • Kontakte der Phasen I und V
  • Der Doppelkontakt
  • Die Lenden-Becken-Hüftregion mit der Zentralkanaltechnik
  • Der Atlas-Komplex mit der Zentralkanaltechnik
  • Öffnungsmuster des Körpers
  • Kompensationsmuster des Körpers
  • Behandlungsstrategien
  • Die Faszien des Nervensystems: Nervenmobilisationen
  • Der Beckenboden und die kleinen Muskeln im Körper
  • Spezielle theoretische Modelle


Abschlussgespräch, Zertifikat.



Der Grundkurs vermittelt die vollständige Zentralkanaltechnik und zeigt gängige Kompensations- und Öffnungsmuster der Klientinnen und Klienten auf. Er beinhaltet zusammen mit dem Einführungskurs alle nötigen Techniken und Kenntnisse, um erfolgreich mit der PostFascialTechnik (PFT)® arbeiten zu können.


Voraussetzung für die Teilnahme am Grundkurs ist der besuchte Einführungskurs.




PostFascialTechnik (PFT)® - Aufbaukurse


Zentralkanaltechnik in der Praxis



In den Aufbaukursen werden Lösungsmöglichkeiten für in der Behandlungspraxis typischerweise auftretende Probleme angeboten. Der Kursinhalt richtet sich auch nach den Wünschen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.


Voraussetzung für die Teilnahme am Aufbaukurs ist der besuchte Grundkurs.

Kurstermine:

  • Einführungskurs: In Absprache mit den Teilnehmern (Wochenende)

Kursort: Berlin

Referent: Ralf Welti, Begründer der PostFascialTechnik (PFT)®


Kursgebühr:

  • Einführungskurs: 315,-€ (21 UE)
  • Grundkurs: 2550,-€ (170 UE)
  • Aufbaukurse: 315,-€ pro Aufbaukurs (21 UE)

Zielgruppe: PhysiotherapeutInnen, HeilpraktikerInnen, ÄrztInnen




PostFascialTechnik (PFT)® ist fortgeschrittene strukturelle und energetische Körperarbeit. Sie erfordert von den Therapeutinnen und Therapeuten Grundkenntnisse aus der Osteopathie, dem Shiatsu und der manuellen Lymphdrainage sowie ein Gefühl für Gewebebeschaffenheiten und Energiequalitäten. In den Kursen werden alle nötigen Kenntnisse vermittelt und die erforderlichen Fähigkeiten geschult.


Für erfolgreiche Behandlungen mit der PostFascialTechnik (PFT)® sind viel Behandlungspraxis und das Lösen der einzelnen Phasen des Zentralkanals bei sich selbst erforderlich.



Änderungen vorbehalten.

Impressum / Datenschutz / Rechtliche Hinweise


Fortbildung Faszientherapie. Von der Osteopathie über Shiatsu / Shin Tai zur PostFascialTechnik (PFT) ®. © Welti Ralf 2010 - 2021.